Wasserbar noura™

889,00 1.709,00 

KEIM TO SAY GOODBYE.

Mit der Wasserbar noura™ genießen Sie maximale Trinkwasserqualität. Die innovative Aufbereitungstechnologie nutzt das natürliche Prinzip der Osmose, holt das Beste aus Ihrem Leitungswasser und verwandelt es in erfrischend leckeres Trinkwasser.

Osmoseanlage

  • 5-Stufen-Filtration
  • 4 Wassertemperaturen
  • Plug & Play – aufstellen & loslegen
  • Smart-Touch-Display
  • Ideal für Küche, Nachtkästchen & unterwegs
  • Ausgabe Wassermenge individuell
  • Integrierte Kindersicherung
  • Einfache Installation im Festwassernetz
  • Temperatur individuell verstellbar
  • Tassen-Einbuchtung für sicheren Stand
  • Temperiertes Babywasser
  • Mobil einsetzbar z.B. auf dem Nachttisch

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Wissensquelle

Umkehrosmoseanlage

Umkehrosmoseanlage nutzen – für herrlich frisches Trinkwasser ohne Kistenschleppen

Im Supermarkt gibt es Wasser literweise in Plastikflaschen zu kaufen, der Heimtransport gestaltet sich schwierig. Nach dem Genuss stellt sich die Frage: Wohin mit den leeren Flaschen? Ein weiterer Weg steht an, denn es wurde ein Pfandbetrag erhoben. CO2-Belastungen durch die Anfahrt, Produktionsbelastungen durch die Herstellung von Flaschen und jede Menge Aufwand sind mit dem Durststillen heute verbunden. Muss das so sein? Wir von smardy blue sagen Nein!
Eine Umkehrosmoseanlage für zuhause sorgt dafür, dass Sie eine hochwertige Wasseraufbereitungsanlage direkt in Ihrer Küche vorfinden. Auf Knopfdruck genießen Sie frisches und angenehm temperiertes Wasser, frei von Schadstoffen, Antibiotika, Viren und anderen Bestandteilen. Die Installation? Kinderleicht, denn unsere Auftisch-Osmoseanlage funktioniert nach dem Plug-and-Play-Prinzip. Aufbauen, auffüllen und frisches Wasser direkt genießen, ohne Hektik und Stress.

Umkehrosmoseanlage kaufen und frisches Wasser genießen

Keine Lust mehr auf Keime im Wasser? Dann ist die Wasserbar noura™ Ihr neuer Begleiter für die Zukunft. Die hochwertige Umkehrosmoseanlage arbeitet mit 5-stufiger Filtration und bietet Ihnen bei Ausgabe gleich vier verschiedene Wassertemperaturen an. Lassen Sie sich frisches Osmosewasser für Kaffee, Tee oder Babynahrung direkt liefern. Verabschieden Sie sich von Ihrem Wasserkocher, denn dank dieser Osmoseanlage brauchen Sie ihn nicht mehr.
Aufgrund ihrer Kapazität ist unsere Umkehrosmoseanlage für Einfamilienhaus oder Wohnung gleichermaßen geeignet. Sie nimmt nicht viel Platz weg und passt optimal in die Küche oder sogar im Schlafzimmer auf den Nachttisch. Das leicht zu bedienende Smart-Touch-Display ist selbsterklärend und sorgt dafür, dass Sie auch nachts frisches und angenehm temperiertes Wasser für Babynahrung oder andere warme Getränke zur Verfügung haben.

Funktionsweise der Umkehrosmoseanlage – so funktioniert die Filterung

Osmoseanlagen sind keine neue Erfindung. Sie wurden ursprünglich für Militäreinsätze und zur Deckung des Wasserbedarfs in der Raumfahrt entwickelt. Für den Heimgebrauch ist die Umkehrosmoseanlage dahingehend sinnvoll, weil sie dabei hilft, Wasser rein und frei von Schadstoffen zur Verfügung zu stellen. Das aus der Leitung stammende (oder eingefüllte) Wasser wird durch die Umkehrosmoseanlage von Schadstoffen befreit und gereinigt. Dieses Prinzip funktioniert durch Aufspaltung in Schmutz- und Wasserbestandteile. Der Osmosefilter sorgt dafür, dass winzige Partikel ausgefiltert werden und am Ende nur noch reine Wassermoleküle zurückbleiben.
Unsere smardy blue Wasserbar noura arbeitet, wie auch die anderen Modelle, mit einem intelligenten Filtersystem in mehreren Stufen. Im ersten Schritt werden grobe Partikel wie Sedimente, Asbest, Schlamm und Rost entfernt. Erst im zweiten Schritt erfolgt dann die Abtrennung von Chemikalien, Bakterien, Viren und anderen Schadstoffen. Mit einem Komposit-Aktivkohlefilter werden weitere Bestandteile wie Chlor und schädliche Verbindungen aus dem Wasser gefiltert. Der Osmosefilter ist dabei so fein, dass keine grob strukturierten Moleküle hindurchdringen können. Die Vorfilterung sorgt für den Schutz. So entsteht möglichst reines Wasser.

Wasseraufbereitung für besseren Geschmack – die Besonderheiten von Osmosewasser

Die Umkehrosmoseanlage wird heute nicht nur zur Gewinnung von reinem Trinkwasser eingesetzt, sondern auch zur Steigerung der Vitalität. Osmosewasser hat einige Eigenschaften, die es von klassischem Wasser unterscheidet. Stellen Sie sich ein Glas Leitungswasser vor, das nicht zuvor aufbereitet wurde. Seine Strukturen sind gefüllt mit Mineralien, aber auch Schadstoffen. Wurde das Wasser zuvor durch eine Osmose-Filteranlage geführt, stehen die Strukturen der Flüssigkeit offen. Das führt dazu, dass Osmosewasser in der Lage ist, Mineralien und Vitamine besser aufzunehmen. Wird aus der Umkehrosmoseanlage Trinkwasser gewonnen und mit Vitaminen versetzt, soll das zu einer besseren Verfügbarkeit in der Flüssigkeit führen. Darüber hinaus berichten zahlreiche Nutzer von Osmoseanlagen, dass ihr Trinkwasser einen deutlich besseren Geschmack durch den Filtrationsprozess angenommen hat. Fade Beigeschmäcker durch Mineralien, Bakterien und auch Schmutzpartikel werden durch hochwertige Umkehrosmoseanlagen herausgefiltert. Zurück bleibt ein reines und klares Wasser, dass an den Geschmack von frischem Quellwasser erinnert. Das wiederum hat den Vorteil, dass Sie damit die Aromen von Kaffee und Tee oder anderen Getränken voll zur Geltung bringen können. Brühen Sie eine Tasse frischen Bohnenkaffee mit Wasser aus Umkehrosmoseanlagen auf, unterscheidet sich der Geschmack deutlich zu klassischem Leitungswasser.

Umkehrosmose vs. Wasserfilter – was ist der Unterschied?

Viele Menschen fragen sich, warum die Umkehrosmoseanlagenpreise deutlich über jenen liegen, die für einen klassischen Wasserfilter anfallen. Der Grund liegt in der Funktionalität. Während Wasserfilter mit einem Aktivkohlefilter grobe Partikel aus dem Wasser filtern, ist dieser Schritt bei Umkehrosmoseanlagen lediglich die Vorfilterung. Wir können also festhalten, dass ein Wasserfilter nichts falsch macht, sondern lediglich nicht den vollen Prozess von Umkehrosmoseanlagen durchführt. Ein Wasserfilter ist in der Lage, Leitungswasser von groben Schmutzpartikeln zu befreien und auch etwas Kalk herauszufiltern. Im Schnitt lässt sich der Kalkgehalt des Wassers mit einem solchen Filter um rund 10 % reduzieren.
Die Umkehrosmoseanlage ist in der Lage, das Wasser komplett von Kalk zu befreien. Das hat nicht nur Vorteile für Ihr Wohlbefinden und Ihre Vitalität, sondern unterstützt Sie auch bei der Hausreinigung. Kennen Sie auch dieses Problem, dass nach der Reinigung von Armaturen noch immer Kalkflecken zu finden sind? Der Grund ist das kalkhaltige Leitungswasser, mit dem Sie putzen. Genau hier (unter anderem) setzen Umkehrosmoseanlagen an. Sie filtern nicht nur per Aktivkohle, sondern vollziehen den ganzen Prozess der Umkehrosmose. Und am Ende erwartet Sie Wasser, das frei von Kalk und Schadstoffen ist. Ein Wasserfilter lässt das Wasser durch Aktivkohle laufen und gibt es direkt wieder frei. Eine Osmoseanlage braucht länger, liefert aber reinere Ergebnisse

Praktische Auftisch-Osmoseanlage von smardy blue – direkt durchstarten und genießen

Wir von smardy blue haben lange darüber nachgedacht, wie wir reines Wasser und einfache Handhabung zusammenführen können. Unser Gedanke war es, eine mobile, flexible und direkt nutzbare Osmoseanlage zu schaffen, die interessierte Menschen nicht abschreckt. Die wenigsten von unseren Kunden sind Installateure und haben das nötige Fachwissen, um einen komplexen Anschluss durchzuführen. Aus diesem Grund sind unsere Umkehrosmoseanlagen als Plug-and-Play-Produkte konzipiert. Das bedeutet: Aufbauen und nutzen! Mobil im Einsatz haben Sie die Möglichkeit, unsere Umkehrosmoseanlage einfach mitzunehmen. Sie benötigen Wasser im Garten oder beim nächsten Campingurlaub? Ihre mobile Osmoseanlage ist Ihr Begleiter, wo immer Sie ihn brauchen.
Sie benötigen keine Flexibilität? Auch dann sind die smardy blue Umkehrosmoseanlagen die perfekte Lösung für Sie. Bei unserer Wasserbar noura™ entscheiden Sie selbst und können die Osmoseanlage auch fest an das Wassersystem des Hauses installieren. Das bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie kein neues Wasser einfüllen müssen, sondern auf Knopfdruck immer köstliches Osmosewasser zur Verfügung haben. Auch der Pflegeaufwand fällt bei der festen Installation deutlich geringer aus. Sparen Sie sich die Reinigung des Tanks, denn Ihre Umkehrosmoseanlage gewinnt das nötige Wasser zur Filterung immer direkt aus der Leitung. Übrigens: Bei uns brauchen Sie keinen Installateur, um die Umkehrosmoseanlage zu installieren! Unsere Produkte sind so konzipiert, dass Sie sie selbst anschließen können.

Mehr als ein Wasserfilter – Osmosewasser ohne Nitrat

Ein herkömmlicher Wasserfilter kann die Schadstoffbelastung vom Trinkwasser reduzieren und dessen Geschmack und Geruch positiv beeinflussen. Aber genügt das schon? Eine Osmoseanlage wie die noura™ von smardy blue kann mehr: Sie befreit dank der innovativen Filtertechnologie und der Vital-Module das Trinkwasser von vielen Schadstoffen – und zwar effektiver als ein normaler Wasserfilter. Neben Sedimenten, Bakterien, Keimen, Schwermetallen und Co. kann unsere Osmoseanlage unter anderem auch Nitrat aus dem Trinkwasser entfernen.
Gerade für die Gesundheit von Babys kann Nitrat aus dem Trinkwasser eine Belastung darstellen. Durch die Umkehrosmose und die Filtersysteme in unseren Wasserbars kann das Nitrat aus dem Trinkwasser gefiltert werden. Sie erhalten für sich und den Nachwuchs auf diesem Wege schnell und einfach leckeres Wasser ohne Nitrat-Belastung. Das macht sowohl die Umkehrosmoseanlage noura™ als auch unsere anderen Modelle zu praktischen Alltagshelfern, wenn es um die Zubereitung von Babynahrung geht. Denn die Modelle filtern nicht nur zuverlässig – sie können das Wasser auch auf die benötigte Temperatur erwärmen.

Unsere beste Osmoseanlage – Trinkwasser in herausragender Qualität erzeugen

Wasser ist ein Lebenselixier, der menschliche Körper kann ohne Flüssigkeit nicht leben. Durch eine Umkehrosmoseanlage ist es möglich, die Qualität des Wassers auf ein neues Level zu heben. Wenn Sie schon einmal frisches Quellwasser getrunken haben, kennen Sie den Unterschied des Geschmacks. Reines Wasser, das nicht durch alte Rohre fließen musste und nicht versetzt mit Keimen und Schadstoffen ist. Davon profitieren Sie bei jeder Tasse Kaffee, aber auch ganz einfach bei der Zubereitung von Babynahrung. Genau solches Wasser gewinnen Sie auch mit Ihrer Umkehrosmoseanlage für den Heimgebrauch. Sie müssen nie wieder Wasser im Supermarkt kaufen und sich fragen, welche Partikel der Plastikflaschen auf das kühle Nass übertragen wurden. Stattdessen nutzen Sie Leitungswasser und verwandeln es mit einem hochkomplexen Filtersystem in leckeres Osmosewasser in Quellqualität. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern ganz besonders Ihren Geldbeutel, denn die Anschaffungskosten amortisieren sich schnell.